Was ist Karate?

Karate-Do - Der Weg des Karate
ist eine Kampfkunst bzw. Kampfsportart aus Okinawa/Japan,
die der Selbstverteidigung aber auch der Charakterschulung dient.

Ziel des Karate - Do ist die körperliche und geistige Auseinandersetzung
mit dieser Kampfkunst, um die Persönlichkeit weiter zu entwickeln.
Durch das Training bauenSie Stress und Aggressionen ab und stärken Ihr Selbstvertrauen.

Die Kurse in den einzelnen Mitgliedervereinen "Karate Kärnten - Landesverband" werden unter qualifizierter, sportpädagogischer Leitung durchgeführt.
Nach wenigen Trainingsstunden werden Sie bereits einige wichtige Grundtechniken beherrschen.



Karate Kärnten - Landesverband Karate

ist eine autonome Körperschaft in sportlicher und organisatorischer Hinsicht.

Hauptziel ist die Verbreitung des Karatesportes in Kärnten.

Der Verband fungiert als Mittler zwischen dem Österreichischen Karatebund und seinen Mitgliedervereinen.
in Kärnten, als Bindeglied zwischen Dach- und Fachverbänden und den "öffentlichen" Sportorganisationen.

Der Landesverband besteht aus derzeit zehn Mitgliedervereinen in ganz Kärnten.

Die einzelnen Mitgliedervereine bieten neben Karate auch Selbstverteidigungskurse,
TaiChi, Qigong, Iaido u.a.m. an.